Was tun, wenn Sie eine Bescheinigung benötigen?

 

Kein Problem! Diese stellen wir Ihnen gerne aus!

 


Wenden Sie sich dazu
an das Gemeindebüro

Sabine Irle
Tel. 0271/23199401
Mail: s.irle@kgob.de

Öffnungszeiten:
Di.    9.30 - 11.30 Uhr
Do. 14.00 - 16.00 Uhr

   
   

 

 

Patenbescheinigung

Personen, die bei einer Taufe in einer anderen als Ihrer Wohnsitzkirchengemeinde das Patenamt übernehmen wollen, müssen hierfür eine Patenbescheinigung vorlegen. Da das Patenamt nur für Gemeindemitglieder einer christlichen Kirche möglich ist, wird ein Nachweis über die aktuelle Kirchenzugehörigkeit des Paten/der Patin benötigt. Eine solche Bescheinigung stellen wir im Pfarramt kostenlos für Sie aus.

 

 

Taufbescheinigung / Konfirmationsbescheinigung

Wenn weder das Familienstammbuch der Eltern noch Einzelurkunden vorhanden sind, dann wird z. B. für eine kirchliche Trauung eine Tauf- oder eine Konfirmationsbescheinigung benötigt. Das ist eine Abschrift aus dem Tauf- bzw. Konfirmationsregister der Kirchengemeinde. In diesen Registern sind alle Amtshandlungen eingetragen, und man kann nachweisen, an welchem Tag, in welcher Kirche, durch welche/n Pfarrer/in man getauft/konfirmiert wurde.

 

 

Dimissoriale

Das Dimissoriale ist eine amtliche Bescheinigung, die Sie benötigen, wenn Sie in unserer Kirchengemeinde wohnen, aber in einer anderen Kirchengemeinde heiraten möchten oder Ihr Kind in einer anderen Stadt oder einem anderen Ort getauft werden oder konfirmiert werden soll.

Wenn Sie als evangelisches Kirchenmitglied, das nicht in unserer Kirchengemeinde wohnt, eine Amtshandlung bei uns durchführen lassen möchten, dann benötigen wir das Dimissoriale Ihrer Wohnsitzgemeinde.